Mitarbeiter Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, 20 Std./Woche

Das Johannische Sozialwerk e.V. ist Träger verschiedener sozialer Einrichtungen, die Hilfe in unterschiedlichen Lebenslagen anbieten, wie z. B. Sozialstationen für ambulante Pflege, Kindertagesstätten und Kinderheim, Suchtberatung, Fahrdienst für Behinderte und Sozialcatering. Unser Haupt- und Verwaltungssitz ist das St.-Michaels-Heim im schönen Bezirk Berlin-Grunewald. Verstärken Sie unser Team!

Ihre Aufgaben

Sie sorgen für den reibungslosen Ablauf der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung des Johannischen Sozialwerk e.V. und seinen Tochterunternehmen, der Stempferhof GmbH und der Johannische Dienstleistungen GmbH. Ein vielfältiges Aufgabenfeld wartet auf Sie: 

  • Erstellen der monatlichen Entgeltabrechnungen
  • Melde- und Bescheinigungswesen
  • Pflege der Personaldaten
  • Lohnbuchhalterischer Jahresabschluss
  • Unterstützende Finanzbuchhaltung für unsere GmbHs

Ihr Profil

Sie verfügen über Erfahrung in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, und eine sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich. Ein analytisches Denkvermögen und ein hohes Zahlenverständnis zeichnen Sie ebenso aus wie Diskretion und Verantwortungsbewusstsein. Zudem erfüllen Sie folgende Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen oder steuerfachlichen Bereich
  • Kenntnisse in der Anwendung von Buchhaltungssoftware, vorzugsweise Sage KHK Classic Line
  • Fundiertes und aktuelles Fachwissen in der Lohnbuchhaltung sowie die Begeisterung, sich über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten
  • Erfahrung in der Finanzbuchhaltung wäre ideal
  • Sicherer Umgang mit MS Office

Wir bieten

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre im St.-Michaels-Heim
  • Ein wertschätzendes und kooperatives Miteinander
  • Flexible Arbeitsbedingungen, Arbeitszeit 20 Std./Woche
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
Zurück zur Übersicht

Bewerbungsformular

Bewerbung
Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Anstellung beim Johannischen Sozialwerk e.V.. Bitte füllen Sie die Felder vollständig aus und fügen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) als PDF Dateien (max 10 MB) hinzu.