Laternenfest 2015

Am 13.11.2015 feierten wir im Kindergarten unser Laternenfest. Um 9.30 Uhr trafen sich alle Kinder zum Singen in der Kindergartenhalle und lauschten der Geschichte von St. Martin.
Anschließend fanden in jedem Raum verschiedene Aktivitäten statt, z.B. Basteln und Theater spielen.
Um 16.00 Uhr wurden alle Kinder abgeholt und der Laternenumzug begann. Er wurde von St. Martin zu Ross, einem Bläserensemble und vielen Kindern mit Eltern begleitet.
Am Lagerfeuer konnten wir uns nach viel Gesang wärmen und die leckeren Weckmänner essen.

Text: B. Adolph Foto: S. Steen

KITA-AKTIONSTAG

Am 7.Oktober 2015 fand Berlin weit der Kita-Aktionstag statt. Unter dem Motto: Mehr ErzieherInnen für die Kleinen - Gute Kita braucht gut Leitung - Berlin braucht Kitaplätze sollte durch Aktivitäten in der Öffentlichkeit für diese Forderungen aufmerksam gemacht werden.  Wir verabredeten ein Treffen mit der katholischen Kindertagesstätte St. Karl Borromäus. So trafen wir uns mit der Nachbargemeinde aus der Delbrückstrasse mit 26 Kindern dieser Einrichtung und 50 Kindern unseres Kindergartens im Park des St.Michaels - Heims zum Spiel + Picknick und verbrachten bei herbstlichem Wetter einen schönen Vormittag mit viel Spielangebot für die Kinder.

 

Erntedankfest

Am 30. September feierten wir Erntedank im Kindergarten.
Alle Kindergruppen trafen sich in der Kindergartenhalle. Einige Familien brachten Obst, Gemüse, Brot und Kuchen mit. Nach einer kurzen Erläuterung über den Sinn des Festes, sangen wir mit den Kindern bei Gitarrenbegleitung Erntedanklieder.
Anschließend wurden die Gaben an die Kinder verteilt.

Text und Fotos: Simone Steen

Opferfest 

Am 24. September 2015 feierten wir gemeinsam in der Kindergartenhalle das Opferfest.

Beim Opferfest wird des Propheten Ibrahim (Abraham) gedacht, der nach muslimischer Überlieferung die göttliche Probe bestanden hatte und bereit war, seinen Sohn Ismael (vgl. Isaak) Allah zu opfern. Als Allah (Gott) seine Bereitschaft und sein Gottvertrauen sah, gebot er ihm Einhalt. Ibrahim und Ismail opferten daraufhin voller Dankbarkeit im Kreis von Freunden und Bedürftigen einen Widder. Die Geschichte wird im Koran in Sure 37,99–113 erzählt. In der Bibel ist es die Erzählung von der Opferung Isaaks (Gen 22,1–19). (Quelle: Wikipedia)


Im Vorfeld fanden Gespräche mit muslimischen Eltern statt und eine Mutter besorgte für alle Kinder Süßigkeiten. An Hand von Bildern wurde die Geschichte vom Opferfest den Kindern erzählt und anschließend haben wir gemeinsam gebetet.

Text und Fotos: Simone Steen

Boys'Day2015

Am 23. April 2015 haben wir uns am Boys'Day beteiligt.
Der Boys’Day – Jungen-Zukunftstag ist ein bundesweiter Aktionstag zur Berufsorientierung und Lebensplanung für Jungen. Im sozialen und erzieherischen Bereich werden viele Nachwuchskräfte gebraucht und Männer sind hier in der Regel sehr willkommen.
Die Einrichtung meldet sich vorab im Internet bei den Veranstaltern an und gibt das Angebot für den Tag bekannt.
Von 9-13 Uhr hatten sechs Jungen die Möglichkeit in den Krippen- und Elementargruppen unseres Kindergartens Einblick in die Aufgaben einer Erzieherin/eines Erziehers zu bekommen sowie den Kindergartentag kennen zu lernen. Vorrangig geht es darum den Kontakt zu den Kindern aufzunehmen sowie sich an den Bildungsangeboten in der Gruppe zu beteiligen. Vielleicht können wir auf diesem Weg junge Männer für das Berufsfeld begeistern.

Weitere Informationen: www.boys-day.de

FEUER

Seit Oktober  erarbeiten wir im Kindergarten gemeinsam mit unseren Kindern das Projekt „Feuer“. Dabei geht es spannend und natürlich auch ein wenig heiß her.Die Kinder lernen seitdem den richtigen Umgang mit Kerzen, Lichtern, Feuer und anderen heißen Quellen. Aus ihrer Fantasie heraus entstehen Feuerbilder, Feuertänze, Feuermassagen und  viele Rollenspiele rund um das Thema. Natürlich werden dazu auch Lieder gesungen. Anfang November konnten wir dann gemeinsam mit den Eltern unser alljährliches Laternenfest mit tollen Lichtern und Laternen und einem echten Lagerfeuer  feiern. Helle Aufregung kam bei einem echten Feueralarm auf. Nur waren dann die Kinder enttäuscht, dass gar keine Feuerwehr kam! Dafür besuchte uns ein wenig später ein sehr netter Feuerwehrmann in echter Schutzausrüstung. Er erzählte von seiner Arbeit, lustigen und spannenden Einsätzen, spielte mit uns ein Reaktionsspiel und brachte uns auch ein neues Feuerwehrlied bei!
26.11.2013 Text: G. Kopf , Foto: A Steffen

Wir erkunden den Wald

"Wir waren im Wald, da haben wir Arbeit gemacht"
„Mit dem Stock haben wir gegraben und Tiere gefunden.“
„Wir haben die Hexensuppe umgerührt und dann haben wir die probiert und uns angemalt.“
„Wir haben ein Tipi gebaut, wir sind dann rein gegangen und rauf geklettert. Dann haben wir es wieder kaputt gemacht. Ich würde gerne nochmal ein Tipi bauen“
„Wir haben Tiere gefangen und geguckt, die sind gekrabbelt.“
„Ich kann Marienkäfer pupsen hören“

Büchereibesuche

Zu unseren regelmäßigen Ausflügen aller Altersgruppen gehören auch unsere Büchereibesuche.
Auch unsere Kleinsten haben viel Spaß daran, sich 1-2 Bücher auszusuchen und auszuleihen.
Eine nette Dame liest uns dort einige Geschichten vor, denen wir gespannt zuhören.
Danach wird in den Büchern gestöbert, geschaut und gelesen.
Großer Spaß bereitet uns natürlich auch die Busfahrt zur Bücherei und wieder in den Kindergarten.

17.10.2013             Text und Foto: Gehr/Rößler

 

Besuch im Puppentheater-Museum

Im Rahmen unseres wöchentlichen Ausfluges haben wir uns mit unseren Vorschul-
kindern auf eine märchenhafte Reise durch die Welt der Puppen und Geschichten begeben und das Puppentheater-Museum Berlin-Neukölln besucht.
Auf eine sehr spannende und spielerische Art und Weise wurden den Kindern unterschiedliche Puppen und Marionetten vorgestellt. Einige Puppen wurden zum Leben erweckt und andere konnten sogar angefasst werden. Auf anregende Art wurde das Märchen „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ von einer Puppenspielerin inszeniert, was nicht nur die Kinder sondern auch die Erzieher in eine andere Welt versetzt hat. Der Besuch war eine Bereicherung der Kinderseelen.

 

Kindertagesstätte Berlin

Bismarckallee 23
14193 Berlin

Tel. 030 / 896 88-192
Fax 030 / 896 88-199

kita(at)js-ev.de

Leiterin der Einrichtung

Bärbel Adolph

Sprechzeiten:
Montag 14-17 Uhr
Donnerstag 9-12 Uhr

Tel. 030 / 896 88-194
Fax 030 / 896 88-199

Stellvertretende Leitung
Kindertagesstätte

Angelika Steffen